Vorname: Otto
Nachname: Ambros
Geburtsdatum: 1910-05-15
Geburtsort: Klosterneuburg, Niederösterreich
Sterbedatum: 1979-02-21
Sterbeort: Wien, Ă–sterreich
Kurzbiographie:
Otto Ambros war ein österreichischer Schauspieler und Regisseur, der in den 1930er Jahren seine ersten schauspielerischen Anläufe in Filmproduktionen unternahm. Nach dem Krieg war er ein extrem wichtiger Mitarbeiter der RAVAG-Nachfolgeorganisation im Bereich der Hörspielgestaltung. Er wirkte nicht nur als Sprecher, sondern auch als Bearbeiter und Autor, sowie als Regisseur mit. Zudem wirkte er in einer recht großen Anzahl an Film- und Fernsehproduktionen mit, bei dreien davon führte er auch Regie.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 22. Februar 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Vorhang zu, aus: Arbeiter-Zeitung 05.10.1967 
Zeitungsartikel: Express-Interview mit Regisseur Otto Ambros - Wer begießt den Sänger?, inklusive schwarz-weiß Aufnahme, aus: Express 05.10.1963
Zeitungsartikel: Kultur und Kritik - Eine Grillparzer-Verinszenierung, aus: Tagblatt Linz 20.09.1963
Zeitungsartikel: Otto Ambros entdeckte Grillparzer für das Kabarett, aus: Oberösterreichische Nachrichten 20.09.1963
Zeitungsartikel: Regisseure leben schon im Sommer "Volksblatt"-Gespräch mit Dr. Otto Ambros, aus: Volksblatt 09.05.1963
Zeitungsartikel: Mag der Himmel euch vergeben, aus: Wiener Zeitung 14.10.1963
Zeitungsartikel: Revolution in Baden, aus: Neues Ă–sterreich 02.02.1963
Zeitungsartikel:, schwarz-weiĂź Aufnahme aus: Abendexpress 04.10.1962
Zeitungsartikel: Vor Jungfrauen wird gewarnt, aus: Wiener Zeitung 24.09.1961
Zeitungsartikel: Die Schande des Jahres, aus: Das Kleine Volksblatt 24.09.1961
Zeitungsartikel: FĂĽhrte Regie bei der ersten Fernsehsendung Otto Ambros: Schauspieler mit Doktor-Titel!, inklusive schwarz-weiĂź Aufnahme, aus: FS Zeitung 11.03.1967
Zeitungsartikel: Melitta erzählt..., aus: Neue Wochenschau 30.07.1968
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Regie: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Aias
Aimee
Aimee
Aimee
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Almanach fĂĽr Anspruchsvolle
Alpenkönig und der Menschenfeind, Der
Am ewigen Strom
Am Tor von Amiens
Amerikanisches Märchen
An den Ufern der Plotinitza
Anabasis
Ankommt eine Depesche
Annabella
Antigone
Antlitz der Stadt
April-Parnass, Der
Arche Amor, Die
armen Dichter, Die
Armenien
Armer Balzac!
Aschenseil, Das
August-Parnass, Der
Ave Verum und Don Juan
Ball mit der Gummiseele, Der
Band, Das
Band, Das
Bartschedel-Idee, Die
Bekenntnis zu Ă–sterreich
Berge, Meer und Sonnenschein
Berührung der Sphären, Die
Bildhauer Stammel (Prediger)
Brief, Der
Buch und der Pfiff, Das
BĂĽrger als Edelmann
Cagliostro der GroĂźe
Carmen
Charles Baudelaire
Chez Margot
Chez Nous
Christi Himmelfahrt
Christiano, zwischen Himmel und Hölle
Clavigo
Czermak, der Trampel
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Das ist mein Ă–sterreich
Des Meeres und der Liebe Wellen
Des Meeres und der Liebe Wellen
deutschen Kleinstädter, Die
Dezembertag (Winterset)
Dichter Nebel
Dieser Mensch ist Simon aus Wien
Don Juan und Faust
Don Juan und Faust
Doris
DrauĂźen vor der TĂĽr
Drei österreichische Schicksale
Dreizehn bei Tisch (Bearbeitung)
Du musst das verstehen
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Ein literarisches Kalendarium
Einsame vom blauen Turm, Der
Eintritt verboten
Elektra 1948
Elga
Emilia Galotti
Engel dĂĽrsten, Die
Erinnerungen einer Löschwiege, Die
Ernst des Lebens, Der
Es hat nicht sollen sein
ewige Ikarus, Der
Faites votre jeu, Messieurs
falsche Jahrhundert, Das (Creighton)
falsche Jahrhundert, Das (Creighton)
Familie Meier macht einen Ausflug
Fee, Die
Fee, Die
Fieber in Peru
Flamme von Florenz, Die
Fledermaus, Die (Bearbeitung)
Fliederlaube, Die
FlĂĽchtling, Der
Flug des Ikarus, Der
Flugzeug nach New York
Frau Stasi und die Ehe
Frau, die weiĂź, was sie will, Eine
Freier vor dem Tor, Der
FrĂĽher Schnee am Fluss
FĂĽnfmal Ă–sterreich
FĂĽnfundzwanzig Jahre Radio Wien (25 Jahre Radio Wien)
Garschin
Gefährtin, Die
gefesselte Phantasie, Die
Geheimnisse der heiligen Messe, Die
Geld aus Strivali
Geliebte Frau
Geliebter Balzac! oder armer Balzac
General Frederic
George Dandin
gerettete Venedig, Das
Gerhart Hauptmann
Gestern (und angehängt Der klagende Eros) (Der klagende Eros)
Giganten durch Ă–sterreich
gleissende Spur, Die
Goethe
Gog und Magog
Graf von Luxemburg, Der
Grillparzer
groĂźe Bariton, Der
groĂźe Bariton, Der
groĂźe Kreis, Der
GroĂźe Liebe
GroĂźe Passion zu St. Stephan
GroĂźe Vergangenheit
Gyges und sein Ring
Hamlet, Prinz von Dänemark
Haus voller Gäste, Das
Heilsames Ă–sterreich
Heilsames Ă–sterreich
Heilsames Ă–sterreich
Heimat Ă–sterreich
Heimat Ă–sterreich
Heimkehr des Erstgeborenen, Die
Heirat, Die
Held wider Willen, Ein / Trampoli
Heroische Komödie
Herr, Ein
Herz bekennt, Das
Horla, Der
Hornwerk und Glockenspiel
Ich möchte lieber nicht
Im Gummiradler und im Einspänner
Impresario von Smyrna, Der
In der Lobau
In der Unendlichkeit Bergesmitte (Ewiges Salzburg)
In der Unendlichkeit Bergesmitte (Ewiges Salzburg)
In Lainz gibt es allerhand
Insel der Ritter
Insel Moro Maho, Die
Jane
Jeden Abend Kammermusik
Jessas, baden ist gefährlich!
Johann der Letzte
Juana
Juli-Parnass, Der
Julius Caesar
junge Gelehrte, Der
junge Mozart, Der
jĂĽngste Gericht in London, Das
Juni-Parnass, Der
Justizskandal
Kalendarium Mortis 1949
Katakomben, Die
Kleine Blumen, kleine Blätter
kleine Cafe, Das
KĂĽhne Operation, Die
Kuriositäten
La Symphonie Pastorale
Lamm des Armen, Das
Langusten
Laune des Verliebten, Die
Laune des Verliebten, Die
Lauter Achter und Neuner
Leben siegt, Das
Leinen aus Irland
Leocadia (Bearbeitet)
letzte Raum, Der
letzte Schritt, Der
letzte Totenwache, Die
Leuchtende Gegenwart
Liebesträume
Liebhaber, Der
Liebhaber, Der
Lied der Wildgans, Das
Literatur
Lobgesang des Domes
Lyrik der Weltliteratur, Die
Lyrik der Weltliteratur, Die
Lyrik der Weltliteratur, Die
Lyrik der Weltliteratur, Die
Lyrik der Weltliteratur, Die
Magarena, Die
Magna Mater Austriae
MaĂź fĂĽr MaĂź
Matura
Mein Klient Lockerl
Mensch an der Grenze
Mensch an der Grenze
Mesallianz
Michael
Michail Jurjewitsch Lermontow
Mon cher Papa
Morgen geht´s uns gut!
Morgen, ein Tag, eine Nacht voll Liebe, Ein
musikalische Kur, Eine
musikalische Kur, Eine oder Reginalds Traum
Muttersprache
Nachsaison
Nacht der Gnade
Nacht liegt hinter uns, Die
Nacht von Lilienfeld, Die
Napoleon und die Frauen
natĂĽrliche Tochter, Die
neues Jahr hebt an, Ein
Niederösterreich
Nikolai Nekrassow
Nur die Nacht und die Sterne
O Nacht des Mitleids und der GĂĽte (Weihnacht der Einsamen)
Ob uns die Wüste behält?
Offenbachs Erzählungen
Ă–sterreichische Literatur im Monat April
Ă–sterreichische Literatur im Monat Februar
Ă–sterreichische Literatur im Monat Januar
Ă–sterreichische Literatur im Monat Juli
Ă–sterreichische Literatur im Monat Juni
Ă–sterreichische Literatur im Monat Mai
Österreichische Literatur im Monat März
österreichische Mai-Parnass, Der
österreichische März-Parnass, Der
Ă–sterreichisches Schattenspiel
Ă–sterreichisches Schattenspiel
Osterspiel von Klosterneuburg, Das
Osterspiel von Klosterneuburg, Das
Paketboot Tenacity, Das
Passagiere erster Klasse
Peter Rosegger - Werk, Weg und Welt
Philoktet
Port Arthur
Prinz Methusalem
Prinz von Thule, Der
Profil, Das
Protest, Der
Rechenaufgabe, Die
Reise nach Venedig, Die
reizende Wirtin, Die (Mirandolina)
Requiem fĂĽr eine Nonne (Bearbeitet)
S.O.S. im Urwald
Sansibar-Street
Schiff Esperanza, Das
Schlafwagen Pegasus
Schloss, Das
Schule fĂĽr EheglĂĽck
Schule für Ehemänner, Die (The School for Husbands) (Bearbeitung)
schwarze Dame der Sonette, Die
Schwarze Wolke
schwedische Anakreon, Der
Sechs Männer von Dorset
Sein schönster Tag
seltsame Nacht des Alfred de Musset, Die
seltsamen Dioskuren, Die
seltsamste Liebesgeschichte der Welt, Die
Sensationsprozess
So leb denn wohl
So war das nicht gemeint
Sodom und Gomorrha
Sommer
Sommernachtstraum im Stadtpark
Spanische Komödie
Stadt ohne Geheimnisse, Die
Stella
Stern ĂĽberm Ziel
Sternenbotschaft
Stimme seines Herzens, Die
Strafprozess Bräuner
StraĂźenmusik
StĂĽrmischer Lebensabend
SĂĽdbahnhotel
Theaterverein Harmonie
Till Eulenspiegel
Tornado
Torquato Tasso
Tote hinter Schloss und Riegel, Der
tote Königin, Die
Tragödie des Menschen, Die
Träume im Hafen
Troerinnen, Die
Turnier in St. Moritz (Höhensonne)
Uhu und das Kätzchen, Der
Um sicher zu sein
unbeschriebenes Blatt, Ein
Und fĂĽhrte sie nach Ă„gypten
Und ob die Wolke sie verhĂĽllet
Unman, Wittering und Zigo
Unsere Frau Lukretia (Trial and Error)
Veilchen, Das
Vergiss mich, Isabell
Versicherung
Verwandlung des Don Vicente, Die
Verwandlung des Don Vicente, Die
Verwandlungen des Don Vicente
Verzwickte Geschichte
Viele Wege fĂĽhren nach Korsika
Viele Wege fĂĽhren nach Korsika
Vielleicht ein Dichter
Violoncello, Das
Vitrine, Die
Vogel, der sprechen kann, Ein
Vom "schönen Brunnen" bis Schönbrunn
Von Mittwoch bis Montag
Walzer nach Noten
Warum nicht heiraten, meine Herren?!
Was ihr wollt
weiĂźe Mantel, Der
weiĂźe Mantel, Der
WeiĂźer Flieder
Weltstadt der Operette, Die
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wem gehört der kleine Peter
Wenn das Korn nicht stirbt
Wenn du verheiratet bist
Wer kĂĽmmert sich um Franz und Franziska?
Wetter für morgen veränderlich (Wetter veränderlich)
Wie es euch gefällt
Wien bleibt Wien
Wien bleibt Wien
Wien bleibt Wien
Wien bleibt Wien
Winter in Ă–sterreich
Winter in Ă–sterreich
Winter in Ă–sterreich
WinterfrĂĽhling
Wir blenden auf
Wir blenden auf (Zusammenstellung)
Wir blenden auf (Zusammenstellung)
Wir blenden auf (Zusammenstellung)
Wohnung nebenan,Die
Wölfe und Schafe
Wölfe, Die
Wolfgang und Emanuel oder: Genius und Freundschaft
Zehn Minuten
Zeit des GlĂĽcks
Zelle und Kuppel
Zum 13. April
Zweimal Galathea
Zwischen Start und Ziel
Bemerkungen:


Seite zurück