Vorname: Helmut
Nachname: Janatsch
Geburtsdatum: 1918-10-12
Geburtsort: Braunau, Ober√∂sterreich, √Ėsterreich
Sterbedatum: 1989-11-24
Sterbeort: Salzburg, √Ėsterreich
Kurzbiographie:
Helmut Janatsch war ein √∂sterreichischer Kammerschauspieler, der am Max-Reinhardt-Seminar seine Schauspielausbildung machte und zus√§tzlich eine Gesangsausbildung genoss. Er begann danach als Schauspieler t√§tig zu werden, musste aber im Zweiten Weltkrieg zum Kriegsdienst einr√ľcken. Nach dem Krieg begann er wieder als Schauspieler t√§tig zu werden und neben dem Theater wirkte er nun auch im Film und in H√∂rspielen mit.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 08. April 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Das lakonische Fazit, aus: Welser Zeitung 05.03.1964
Zeitungsartikel: Er möchte gern ein Schurke sein, inklusive schwarz-weiß Aufnahme, aus: Express 27.01.1962 
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Regie: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Abschied von den Träumen (Kellner)
Abschiedsgeschenk, Das (John Teplow)
Adrienne Ambrossat (Paul Ambrossat)
Amigo, ich singe im Herzen (der Erzähler)
Amphitryon (1.Feldherr)
Amphitryon (1.Feldherr)
Angriff der Haie (Kapitänleutnant Ackermann)
arme Heinrich, Der
Armut
Bahnhof ohne Namen (Lehrer)
Belle Epoque (Rechtanwalt Lund)
Bericht vom letzten Diensttag des Herrn Kapitän (Ing. Brandner)
Beruf des Vaters, Der (Herr Stocker)
Besetzung des Hauses (Kommissar)
besserer Herr, Ein (von Schmettau)
blaue Boll, Der (Otto Prunkhast)
Brigadevermittlung (Oberstleutnant von Zitsowitz)
B√ľrger von Calais, Die (Jean de Vienne)
Caesar (Logarius)
Christi Himmelfahrt
Danton und Robespierre (Tallien)
Dogge des Millionärs, Die (Jäger)
Dreiunddreißig (Huber)
Durch die W√ľste (Liebling)
Ehe der Monsun kam (Obermaschinist)
Einer von Sieben
Elsenor brennt (Bör)
Ende der Gewalt, Das (Sandor Nowizky)
Ents√ľhnung, Die (dessen Sohn, Dr. Herb)
Fall des fehlenden Billetts, Der (Sherlock Holmes)
Faust 72 (Herbert Mephes, Bruder)
Fäustl (Teufel)
Fiorenza (Piero de Medici)
Flussabwärts singt eine Nachtigall
Frau aus La Rochelle, Die (Engländer)
Gebildete Menschen
Gebildete Menschen
Geburtstag (Hr. Gyurkovits)
Geh nicht nach El Kuwehd! (Mohallab)
Geschichte von Vasco, Die (Leutnant Barberis)
Graue, Der (Dr. Jakobi)
große Entscheidung, Die (Eleazar)
handvoll Zuckerw√ľrfel, Eine
Herodes und Mariamne (Titus)
Herr dieses Hauses, Der
Hier bin ich, mein Vater (Sprecher + Erzähler)
Hörspiel, Das (der Tote)
Hutmacher, Die (Reiter)
Im Mittelpunkt des Interesses (Sprecher)
In einer Nacht (Eduard)
Indizienbeweise (Andre)
Interessenvertretung der Stiere, Die (B√ľrgermeister)
Irrtum des Antonio Foscari, Der (Spielansager)
Jesus von Ottakring (Staatsanwalt)
Juarez und Maximilian (Pierron)
jugendliche Gott, Der (Piso)
Julius Caesar (Marcus Brutus)
j√ľngste Tag, Der
Kalkutta, 4. Mai (1.Rohilla)
Klein Dorrit
Knaben Wunderhorn, Des
K√∂nig Ottokars Gl√ľck und Ende (Seyfried)
Krieg und Frieden
Leben Sie wohl, Mister Chips (Blake)
leidende Weib, Das (Herr von Brand)
Leonardo sucht einen Job (2. Einfl√ľsterer)
letzte Fahrt der "Sofala", Die (van Wyck)
letzten Stunden der Menschheit, Die oder Ein schöner Sonntag (Eisenstein)
Maler Moll, Der
Marquis von Keith, Der (Konsul Casimir)
Martje Maartens und der verruchte Totengräber (Erzähler)
Mateo Falcone
Mit der Zeit ein Feuer (Scheuerl)
Nach dem dritten Tag (Sadduzäer)
√Ėsterreichisches Lied
Peinigung der Lederbeutelchen, Die (Erzähler)
Pest in London (Bericht √ľber die Pest in London, erstattet von B√ľrgern der Stadt, die im Jahre 1665, zwischen Mai und November, daran Zugrunde gingen) (Alston, und L√Čstrange)
Philemon und Baukis (Alexandros)
Professor Toti (Diana, Direktor)
Prozess Mary Dugan, Der
Radium (Bauville)
Salzburger Passion
Samum
Sappho (Landmann)
Sappho (Landmann)
Saulus unter uns
Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung (Freiherr von Mordax)
Schiffer nächst Gott
Schmerzliche Melodie
Sieben gegen Theben, Die (Polyneikes)
Stimme des Gerichts, Die (Kommerzialrat)
Stimme, Die
Suzanne Andler (Riviere)
System 1999 (Bostello, Vorgesetzter Tangols)
Szechenyi (Oberstleutnant Baron Babarczy)
Teufel bei der UNO, Der (May Cullogh)
Thronprätendenten, Die (Herzog Juan von Burgos)
Timon von Athen (ein Dichter)
Tod des Aischylos, Der
Tragödie des Menschen, Die (Adam)
treuer Diener seines Herrn, Ein (Graf Peter)
Um die neunte Stunde (Rufus)
Verschwender, Der (Herr v. Helm)
Was ihr wollt (Narr)
Wasserzeichen, Das
Wasserzeichen, Das
Wer hat Dollfuß ermordet? (Fritz Kreisler. Jurist)
Wetter f√ľr morgen ver√§nderlich (Wetter ver√§nderlich) (Oberst Tulipan)
Wintermärchen, Das (Polyxenes)
Wunder um Verdun
Wunder von Wien, Das
Zug hält nicht in Bevignon, Der (Pierre Dubier)
Bemerkungen:


Seite zurück