Vorname: Marion
Nachname: Degler
Geburtsdatum: 1929-09-17
Geburtsort: Berlin, Weimarer Republik, heute Deutschland
Ehemann: Leopold Rudolf
Kurzbiographie:
Marion Degler ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin, die in Berlin Schauspiel studierte und in Salzburg deb√ľtierte.¬†Sie spielte daraufhin an diversen deutschsprachigen Schauspielh√§usern, ehe sie zum Ensemble des¬†Theaters in der Josefstadt¬†in Wien geh√∂rte. Neben den T√§tigkeiten auf der B√ľhne wirkte sie in H√∂rspielen mit. Seit 1994 ist sie nicht mehr als Schauspielerin t√§tig. Privat war sie zwei Mal verheiratet und zwar mit Otmar Leutner und zuletzt mit Leopold Rudolf.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 10. März 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: im Brennpunkt, inklusive schwarz-wei√ü Aufnahme, aus: Neues √Ėsterreich 03.08.1963
Zeitungsartikel: Das zwiespältige Wesen der Synchronsprecherin Marion Degler, inklusive schwarz-weiß Aufnahme, aus: Kurier 19.11.1962 
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia  


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Am Tag vor meinem Tod (Rothaarige)
Blinden, Die (Xenia, Mantlers Frau)
Dummheit Macht auch der Gescheiteste, Eine (Kleopatra Mamajews Frau)
Frau, die um sechs kam, Die (La mujer que Ilegaba a las seis) (Frau)
Gespensterfamilie, Die (Mama)
Helena (Helena)
Investitionen oder Schlussmachen zu Dritt (Margit)
Kies f√ľr Mama (Susanne)
Lächeln am Ende der Leiter, Das (Erzählerin)
letzten Tage der Menschheit, Die
Lope de Vega
Mr. Hyde tanzt (Hortensia Jekyll, seine Frau)
Noch zwei Aquarelle bis zum Ersten (Rosie, Rolfs Schwester)
Orestes (Helena)
Spur eines Engels (Sie)
Titus Andronicus (Tamora)
Totengräber, Der (Erzähler)
Traum, Der (Adelina, seine Frau)
Traumzeit (Frau)
Wenn sie zur√ľckkommen (Mutter)
Bemerkungen:


Seite zurück