Nur keck

Untertitel: Posse mit Gesang von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Johann Nestroy
Bearbeitung: Tilde Binder

Regie: Erich Schwanda
Regieassistenz: Riki Stollberg

Darsteller: Traute Aum√ľller (Frau Sorgner)
Erich Dörner (Federklecks)
Helma Gautier (Anna, seine Tochter)
Friedel Hoffmann (Fräulein von Jahrzahl)
Egon v. Jordan (Herr von Graufalter)
Herbert Kersten (Hantig)
Fred Liewehr (Herr von Wollberger)
Max Maxen (Kutscher)
Luzi Neudecker (Phillipine)
Dita Reifenstein (Ida)
Alfred Reiterer (Heinrich)
Marianne Schönauer (Amalie, seine Frau)
Mitzi Tesar (Margreth)
Joe Trummer (Gutmann)
Oskar Wegrostek (Holzstamm)
Rudolf Oskar Wisth (Anton)
Musik: Otto Walter
Ausf√ľhrende (T√§tigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1967-05-14
Sendezeit:
Wiederholung: 2001-09-04
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Durch das Testament seines reichen Schwagers soll der √§ltliche Herr von Graufalter veranla√üt werden, die blutjunge Tochter eines Jugendfreundes zu heiraten, w√§hrend sein Neffe Heinrich die bejahrte Stiefschwester des Erblassers ehelichen soll. Graufalter ist gerne zur Hochzeit bereit, was ihn aber nicht davon abh√§lt, auch anderweitig auf Liebespfaden zu wandeln, w√§hrend Heinrich sich in die junge Braut verliebt. Durch das kecke Auftreten des gewitzten Herrn Stegreif werden schlie√ülich alle Wirrungen aufgekl√§rt und alle Hindernisse √ľberwunden, Heinrich erh√§lt seine Anna, und auch alle anderen sind zufrieden.


Weiterf√ľhrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3863, Umfang (Seiten Scans): 110
Patenschaft:  


Seite zurück