Vorname: Paul
Nachname: Pranger
Geburtsdatum: 1888-01-23
Geburtsort: Wien, Ă–sterreich-Ungarn, heute Ă–sterreich
Sterbedatum: 1961-06-20
Sterbeort: Wien, Ă–sterreich
Kurzbiographie:
Paul Pranger war ein österreichischer Schauspieler der in der Ära der RAVAG auch im österreichischen Hörfunk auftrat.
zit. n.: www.wien.gv.at (abgerufen am 04. Mai 2016) 
interne Quellen:  
externe Quellen:
Information von der Homepage der Stadt Wien
Teilnachlass im Bestand des Theatermuseum Wien


Vertreten in der Werkliste:
Regie: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

Stab: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Anna Karenina
Bluff (Raskatow)
Duell der Liebe
dumme Jakob, Der
ewige JĂĽngling, Der
ewige Liebe, Die
Flucht, Die
Frau von 40 Jahren, Die (Die Frau von vierzig Jahren) (Dr. Clar)
Geizige, Der
GlĂĽcklichen, Die
goldene Sphinx, Die
Herzensbrecher, Der (Er)
Insel im Strom (Sein Freund)
Kammersänger, Der
Kopie, Die
Liebesbrief, Der (Mann)
Liebfrauenmilch
Michail
Mit der Liebe spielen
Ninon von Lenclos
Rosa Papier (Conference)
Selbstmörder, Der (Bilewitsch, der Selbstmörder (Erstaufführung und Zweitaufführung))
Spiel mit dem Tode, Das (Andrej Andrejewitsch Taldikin Geschäftsmann)
Tag ohne Trinkgeld in Wien, Ein (Max)
Tier, Das
Todesvogel, Der
Traum, Der
Ăśberfall
Vaterländische Gedenkstunde
Wenn sie groĂź geworden
Wien - Salzburg (Herr von Grätz)
Wienerinnen
Wir wollen träumen…
X Y Z
Bemerkungen:

Aufn. BrĂĽhlmeyer, aus: Radio Wien, 20.01.1933, S. 06

Seite zurück