Oktoberlied

Untertitel: Gilb tanzt das Laub am d├╝rren Schaft. Die Kelter presst den holden Saft
Sendefolge:

Autor/Autorin: Hermann L├Âns
Rainer Maria Rilke
Friedrich Schnack
Theodor Storm
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Ludwig Hillinger (Sprecher)
Otto Soltau (Sprecher)
Susi Witt (Sprecher)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1938-10-20
Sendezeit: 19:10-19:30
Wiederholung:
Sendeanstalt: Reichssender Wien
Abteilung:
Inhalt:
Theodor Storm - Oktoberlied
Hermann L├Âns - Heidegang
Rainer Maria Rilke - aus einem seiner Briefe
Friedrich Schnack - Hochzeit im Herbst aus: Sebastian im Wald


Digitalisat(e): Manuskript
Weiterf├╝hrende Angaben: Diese Sendung ist Teil des propagandistischen Sendematerials des Reichssenders Wien. Die Materialauswahl, die Sprachverwendung und die Mitwirkenden wurden so ausgew├Ąhlt, dass sie den kulturpolitischen Zielen und der Ideologie des nationalsozialistischen Terrorregimes entsprachen.
interne Quellen: Radioprogramm, aus: Das kleine Radioblatt, 14.10.1938, S. 26
externe Quellen: Radioprogramm, aus dem Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbibliothek, aus: Neues Wiener Journal, 19.10.1938, S. 16
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_1254, Umfang (Seiten Scans): 12
Patenschaft: Patenschaft: Christian Reder, RD Foundation Vienna - www.rd-foundation-vienna.org


Seite zurück