Vorname: Ferdinand v.
Nachname: Saar
Geburtsdatum: 1833-09-30
Geburtsort: Wien, Kaisertum ├ľsterreich, heute ├ľsterreich
Sterbedatum: 1906-07-24
Sterbeort: Wien, ├ľsterreich-Ungarn, heute ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Ferdinand Ludwig Adam von Saar war ein ├Âsterreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker. Er schlug nach der Schulzeit eine Laufbahn beim Heer an, verschuldete sich aber in dieser Zeit derma├čen, dass er Haftstrafen absitzen musste, ehe er von G├Ânnerinnen finanzielle Unterst├╝tzungen erhielt. Es folgten literarische Werke wie "Novellen aus ├ľsterreich"┬áund "Wiener Elegien", mit denen er Erfolge feiern konnte. Privat war er verheiratet, doch seine Frau beginn Suizid. Er selbst schied Jahre sp├Ąter ebenfalls durch Selbstt├Âtung aus dem Leben.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 09. Februar 2016)
interne Quellen:
Zeitungsartikel: Ein Dichter Oesterreichs, aus: Volksstimme, 23.07.1966
Zeitungsartikel: Ferdinand von Saar starb vor 60 Jahren, aus: Volkswille Klagenfurt, 28.07.1966
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Nachlass und Sammlung im Bestand der Wienbibliothek


Vertreten in der Werkliste:
alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Duell, Das
Freudige Sommerstunde
Genius im Land
Leutnant Burda (Retraite)
Bemerkungen:


Seite zurück